Ideenphase

21.10.13 - 16:13 Uhr

von: burrito

Multitasking mit dem Samsung Galaxy Note 3.

Das 14,48 cm Full HD Super AMOLED-Display des Note 3 unterstützt Euch bei Euren täglichen Aufgaben. Beispielsweise bei der Nutzung von Fotos, Videos, Spielen, Webseiten oder beim Lesen von eBooks.

Zusätzlich bietet das Galaxy Note 3 echtes Multitasking – auch dank des leistungsstarken 2,3 GHz Quad-Core-Prozessors. Mit den Funktionen Multi-Window und S Pen-Fenster könnt Ihr verschiedene Anwendungen gleichzeitig öffnen – damit behaltet Ihr den Überblick und könnt komfortabel arbeiten.

Starte die 3D-Animation mit Klick auf das Bild, um mehr zu erfahren:

Multitasking mit dem Samsung Galaxy Note 3.

Auf dem Touchscreen steht viel Platz zur Verfügung, um mit Multi-Window zum Beispiel zwei Anwendungs­fenster nebeneinander zu öffnen und Inhalte von einem Fenster in ein anderes zu ziehen. Oder über den Befehl S Pen-Fenster mehrere Multitasking-Apps in zuvor festgelegten Bild­schirm­bereichen gleichzeitig laufen zu lassen.

@all: À propos Multitasking: Verwendet Ihr gerne mehrere Apps gleichzeitig? Wie hilfreich findet Ihr dafür Multi-Window und S Pen-Fenster?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

22.10.13 -20:03 Uhr

von: mareikemaren34

@rostarrr: waaas? sowas besitzt du nicht, das ist doch ein muss ;)
aber ich versteh was du meinst..nur wenn es schon eine gäbe und ich´s nur überlesen hätte wär´s ja interessant gewesen :)

22.10.13 -20:03 Uhr

von: Apothekenbier

Ich bin mal gespannt darauf wie sich die Futueres in in das Arbeitsleben einbinden lassen. Ich meine, was nutzt mir jeder Schnick Schnack wenn ich ihn nicht Sinnvoll in meinen Gebrauch einbinden kann. Das bringt nur etwas wenn es alles auch flüssig und unkompliziert läuft.

22.10.13 -20:04 Uhr

von: aino

Eigentlich sehr praktisch wenn man z.B. wie hier angeben was im Internet sucht und mit einer Person grad darüber schreibt. Hat mich schon immer sehr gestört wenn man schreibt und immer zwischen den Anwendungen switchen muss. Hatte zwar bei meinem alten Galaxy S2 per Mod die Multiwindow Funktion eingefügt doch sie hatte mir nicht sehr gefallen, was man wohl auch der Größe des Bildschirms zuzuschreiben muss.Aber seit Android 4.0 kann man ja mittels einer Taste die zuletzt Benutzen Apps schön und mittels eines Scrennshoots begutachten. Aber mal schauen ob mich das Note 3 hierbei überzeugen kann ;)

22.10.13 -20:12 Uhr

von: barbie300776

Find ich richtig gut!!!Mache gerade ne Weiterbildung und würde gern im Alltag testen!!

22.10.13 -20:13 Uhr

von: Matzerotti

Schon bei der S Pen Übersicht fand ich die Multitasking Anwendung mit am hilfreichsten. Auch wenn sich Android schon deutlich freundlicher als andere OS zeigt, geht das wie Samsung hier zeigt besser. Bin schon sehr gespannt auf die Bedienbarkeit

22.10.13 -20:15 Uhr

von: kinko

Sehr coole sache.. und praktisch auch.. kann man angebote ansehen vergleichen und auch berechnen. . Find ich spitze

22.10.13 -20:29 Uhr

von: julchen2000

Ich als Smartphone Benutzer stelle mir das mit dem S-Pen etwas umständlich vor- Ist aber sicher nur eine Gewohnheitssache. Wenn mann es einmal benutzt hat wird es wohl irgendwann zur Normalität.
Wird spannend sein es auszuprobieren und die Erfahrungen zu sammeln.

22.10.13 -20:39 Uhr

von: mrincredible261

Bin Gespannt wie die Bedienung mit dem S Pen funktioniert, stelle mir Multi Window extrem praktisch vor, bleibt nur abzuwarten wie das mit anderen Apps fnktioniert…

22.10.13 -20:43 Uhr

von: awakepatrick

Bisher war es jedes Mal besser mit dem S-Pen. Hoffe auch diesmal wieder auf Fortschritte.

22.10.13 -20:52 Uhr

von: Basito86

Super wäre es, wenn das ganze mit meinem lieblings Tool Evernote gut klappt, mal schnell zwischendurch in den Notizen suchen/schreiben ohne die andere App zu schließen wäre ein Killerfeature für mich und würde die tägliche Arbeit ungemein erleichtern.

22.10.13 -20:57 Uhr

von: Tabo91

Am Galaxy S3 nutze ich es kaum, da der platz zu knapp ist für schreiben und video gucken. Aber Youtube laufen lassen wegen Musik und dazu die Galerie durchblättern ist optimal. An meinem Note 10.1 nutze ich die Funktion hingegen fast täglich und auch meist mit dem S-Pen

22.10.13 -21:13 Uhr

von: dirkfulda

Durch das relativ große Display ist das mit Sicherheit ne tolle Sache, bei meinem jetzigen Gerät wäre das, aufgrund des ziemlich kleinen Displays bestimmt uninteressant.

22.10.13 -21:19 Uhr

von: Cupcake1.0

Bin sehr gespannt wie es live funktioniert. So in der animation ist es schon sehr spannend und sehr nützlich.

22.10.13 -21:23 Uhr

von: pib77

Echtes Multitasking habe ich auf Smartphones bilang kaum sinnvoll umgesetzt gesehen. Dabei ist die Datenübernahme zwischen Apps elementar. Die Umsetzung beim galaxy note sieht gut aus. Könnte brauchbar sein.

22.10.13 -21:30 Uhr

von: paris1245

Die bisherigen Funktionen haben mich überzeugt bin sehr gespannt wie es in der Umsetzung bzw. Anwendung funktioniert. Die verschiedenen neuen Funktion finde ich super.

22.10.13 -21:36 Uhr

von: alili

Ich benutze oft mehr apps gleichzeitig und das ist nicht sehr übersichtlich… Ich denke dass das mit dem samsung angenehmer ist

22.10.13 -21:44 Uhr

von: Cateur

Wenn sie so rund läuft, wie gedacht, fände ich diese Funktion äußerst praktisch! Ich denke da an mein iPhone, bei welchem ich immer erst zwischen den Anwendungen hin und her wechseln muss, wenn ich beispielsweise beim Messaging kurz was im Internet schauen will. Dabei geht immer etwas Zeit verloren, da die entsprechende App aus dem Hintergrund immer erst “geweckt” werden muss.
So, wie es bei dem Galaxy Note 3 aussieht, stell ich mir echtes Multitasking vor!

22.10.13 -21:55 Uhr

von: etnoma

Ich weiß nicht, ob das tatsächlich sooo praktisch ist. Da wird doch bestimmt der Energieverbrauch sehr hoch sein, oder? Also ständig Akku aufladen?! Hmmm….

22.10.13 -22:01 Uhr

von: Testerin-1983

Am S3 mini nervt es echt, wenn mann 2,3 Anwendungen parallel benutzen möchte. So wie es scheint, soll das ja gut funktionieren. Interessant wäre da wirklich die Akkulaufzeit. Mein S3 mini lade ich nach 1 1/2 Tagen auf.

22.10.13 -23:26 Uhr

von: Mr.Rogal

Bisher erscheint mir die Android/Samsung Multitasking-Umsetzung meilenweit vom Komfort der Funktionen in iOS entfernt.

Wozu brauch ich mehrere Anwendungen im selben Bildschirmbereich? Selbst wenn das SGNo3 einen großen Bildschirm hat, so will ich den doch ungern “zumüllen”, wenn ich produktiv arbeiten will, oder?

Kommt aber wahrscheinlich auf praktische Anwendungsrelevanz an. Vom bisher gezeigten bin ich nicht überzeugt.

22.10.13 -23:35 Uhr

von: BE51

Multi Window ist definitiv DIE Funktion, welche bei meinem S4 auch fehlt ;)

22.10.13 -23:46 Uhr

von: OnkelHotte

Ich habe Multi-Window auch auf meinem S3, aber nutze es bisher eigtl. kaum – das Display ist mir dafür dann doch noch etwas zu klein.
Außerdem funktioniert das nicht mit allen Apps.
Ich kann mir aber vorstellen, dass das auf dem großen Note 3 mehr Sinn macht, und offenbar ja auch noch weiterentwickelt worden ist!

22.10.13 -23:47 Uhr

von: Purpleeye

Die Multi Window Funktion wirkt auf mich ziemlich umständlich. Gerade das Beispiel mit dem Einfügen eines Bilds in eine Nachricht ist denkbar schlecht gewählt, denn die entsprechende Funktionalität kann ich auch wesentlich einfacher habe. Da ich selbst im Usability-Bereich tätig bin, krieg ich ein bisschen Bauchweh, wenn ich sowas sehe.

Die S Pen-Fenster-Funktion wirkt schon sinnvoller, wobei ich auch da gespannt bin, wie sich die Bedienung “live” anfühlt. Ein Smartphone ist für mich immer noch in erster Linie ein Telefon/Kommunikationsmittel und kein Computer, insofern ist mir die Funktionalität in Bezug aufs Telefonieren, Kontakte verwalten und Nachrichten verschicken wichtiger als Desktop-Metaphern.

22.10.13 -23:51 Uhr

von: OnkelHotte

@BE51: beim S4 ist Multi-Window grds. auch an Bord; du solltest es über die Anzeige-Einstellungen aktivieren können.
Durch langes Drücken auf die Zurück-Taste müsste sich dann die “Lasche” für die Task-Leiste aktivieren und deaktivieren lassen!

22.10.13 -23:52 Uhr

von: wasi1306

Das S Pen Fenster sieht ganz interessant aus, bin gespannt wie groß der Nutzen so im Alltag ist.

Multi View überzeugt mich persönlich jetzt überhaupt nicht, zum Einen scheint die Bedienung sehr mühsam – viele unnötige Klicks – zum Anderen erschließt sich für mich bisher der Sinn von zwei Programmen auf dem Display nicht wirklich.
Ich selbst nutze ein iPhone 5 und finde hier das Multitasking bei iOS 7 deutlich komfortabler und eleganter gelöst.
Das bedeutet aber nicht, dass ich mich nicht gerne eines bessere belehren lasse :P

23.10.13 -00:54 Uhr

von: Arimonda

Ich bin mir nicht so sicher ob ich Multitasking wirklich nützlich finde oder ob ich es überhaupt gebrauchen kann. Anderereseits ist es manchmal schon nervig zwischen etwas hin und her zu schalten.

23.10.13 -06:42 Uhr

von: bluesilve

scheint auf jedenfall intressant zu werden bin auch sehr gespannt wie es sich dann live bewehrt…

23.10.13 -06:57 Uhr

von: stegau

Also Multi Window nutze ich auf dem S3 so gut wie nicht, da zu klein. Finde es aber grundsätzlich klasse.

23.10.13 -07:44 Uhr

von: hessendeluxe

Guten Morgen ;-)

Als aktueller Nutzer eines IPhone 4 muss ich echt zugeben, dass die Multitask-Funktionen des Galaxy Note 3 gut durchdacht und praktisch sind! Da kann ein IPhone m. E. nicht mithalten. Ich bin echt begeistert, wie vielseitig das Note 3 ist.
Solche Funktionen hätte ich mir schon länger gewünscht, da sie in der alltäglichen Anwendung wichtig sind.
Zum Vergleich: beim Iphone muss man immer wieder aus einer App raus und in einer andere App rein, wenn man beispielsweise etwas kopieren oder verschieben möchte.
Samsung zeigt nun, wie es geht! Das ist die richtige Richtung!

23.10.13 -07:53 Uhr

von: miApple.me

Also für mich ist Multitasking essentiell. Ich habe nie nur eine App am Laufen. Das ‘Switchen’ zwischen den verschiedenen Apps muss komfortabel und schnell möglich sein. Das sieht beim Gear schon mal gut aus. Ein Praxistest wird zeigen, wie alltagstauglich die Funktionen S-Pen-Fenster und Multi-Window sind.

23.10.13 -08:33 Uhr

von: BonsaiBambam

. . . ich bin ein Mann! Wir können sowas nicht! ;-)
Ne mal im Ernst. Heutzutage ist Multitasking extrem wichtig. Man muss immer mehr Sachen gleichzeitig machen. Egal ob es auf der Arbeit ist oder daheim. Wenn man die Möglichkeit hat mehrere Apps und Anwendungen gleichzeit sehen zu können, dann hiilft dies sehr.

23.10.13 -08:37 Uhr

von: ladYnobodY

Die Multi-Wondow Funktion sieht schon sehr praktisch aus, wenn man wirklich jemand anderem was zeigen möchte. Ich persönlich nutze aber meistens kaum zwei Funktionen nebeneinander. Sollte sich allerdings im Praxistest zeigen, dass das doch so einfach möglich ist wird sich das bestimmt bald ändern! :)

23.10.13 -08:39 Uhr

von: ladYnobodY

Wobei, in der Arbeit wäre diese Funktion für mich sehr hilfreich, da ich so Testapp und Store-Version einfach miteinander vergleichen könnte! :D

23.10.13 -08:41 Uhr

von: TinchenBerlin86

Ich würde sagen das sind doch wohl mal die besten Funktionen für Selbstständige, Business-Menschen und Strukturierte Denke wie ich :) super tolle Multi-Tasking-Funktionen sehr einfach und gut durchstrukturiert! Daumen Hoch!

23.10.13 -08:45 Uhr

von: liamkingcaid

Multitasking / Multiwindow ist beim S4 schon echt super und mit dem großen Display des Note 3 bestimmt genial

23.10.13 -09:19 Uhr

von: claudiamaik1

Also im Moment nutz ich keine mehreren Fenster doppelt, da mein Smartphome sich dann aufhängt…leider…wenn es dies nicht tun würde, würde ich auf alle fälle mehrere nutzen…
Frauen sind nunmal Multitasking :-D

23.10.13 -09:49 Uhr

von: ritz007

Super das Samsung auf große Displays setzt im Gegensatz zu Apple. Gerade dadurch finde ich die Idee des Multitaskings sehr gelungen.

23.10.13 -09:55 Uhr

von: wizzlepiz

Mein Verlobter hat das Vorgängermodell, das Note 2. Ich gucke immer total begeistert zu wie er von einer Anwendung zur anderen wechselt, manchmal beide gleichzeitig aufhat. Gerade wenn man zwischendurch mal was im Internet nachlesen will ist es optimal.

23.10.13 -10:07 Uhr

von: burrito

@coupe84: Natürlich kannst Du das Note 3 auch ohne den S-Pen bedienen. Manche Funktionen gehen wiederum nur mit dem S-Pen. ;-)

23.10.13 -10:21 Uhr

von: Erkie85

Ooooh, das Note 3 …. will ich haben! … ein Traum!

23.10.13 -10:27 Uhr

von: FloschiG

Ich nutze bei meinem S4 gerne die Multiwindow Funktion, erleichrtert etliches :-)

Die Bedienung mit dem S Pen zu testen reizt mich wirklich, scheint recht innovativ zu sein.

23.10.13 -10:58 Uhr

von: Tobin

Das Multitasking Feature ist sehr praktisch vorallem wenn man privat mit jemanden schreibt und nebenbei seine Facebookseite aktuell halten will. bei einem Test werde ich dies auch gleich mal ausprobieren

23.10.13 -11:08 Uhr

von: costa78

Der Samsung Galaxy Note3 begeistert allein durch die technischen Daten, mich Interesiert aber vielmehr der nutzen des S-Pen wie schlägt es sich im Alltag. Ist es Praktisch oder nicht. Die Bildschirmgrösse ist hervorragend geeignet für Ausflüge ins www, Spiele zwischendurch, und Fotos machen und bearbeiten.

23.10.13 -11:18 Uhr

von: katira

Ich, als begeisterter Note 2 Besitzer, kann nur sagen, dass beides Klasse ist. Der sPen ist in seiner Funktion total überzeugend. Erkennt meine Schrift, auch wenn ich nicht darauf achte leserlich zu schreiben.
Mich würde interessieren wie sehr sich das Note 2 und das Note 3 im Alltagstest unterscheiden.
Mit den Note Handys hat Samsung etwas ganz tolles auf den Markt gebracht

23.10.13 -11:19 Uhr

von: sturmi_nbg

Bin noch skeptisch, ob das Handy auch in der Praxis überzeugt. Bisher haben mich Handys von Samsung nur enttäuscht: entweder immer wieder Softwarefehler oder schlechte Akkuleistung oder schlechte Verarbeitung … oder oder oder bzw. und/oder ;-/ … bin daher richtig gespannt auf die Ergebnisse, denn vorher kann man viel erzählen.

23.10.13 -11:19 Uhr

von: bleibimmerkind

Samsung ist sowieso große klasse und nun bringen die als aller erster s-pen fester raus. ich bin gestannt wie es weiter geht.

23.10.13 -11:26 Uhr

von: DocSlyper

Durch die breite Nutzung des Smartphones (dienstlich und privat) kommt es immer wieder vor dass zwischen verschiedenen Anwendungen gewechselt werden muss. Hier erhoffe ich mir sowohl von dem angenehm großen Display in Kombination mit dem Eingabestift eine deutliche Erleichterung gegenüber einem klassischen Handydisplay mit Fingerbedienung.
Die aufgeführten Möglichkeiten die der S Pen bietet lesen sich durchweg sehr gut und durchdacht. Hier erinnere ich mich gerne zurück an mein altes Omnia welches ich fast immer mit dem kleinen ausziehbaren Stift bedient habe ;-)

23.10.13 -11:34 Uhr

von: HexeLili

Das ist das Teil was ich schon lange vermisse !!! Mein , lang ist es her … WAP Handy konnte das schon … und Handschrifterkennng … ich fands toll und vermisse das bei meinem jetztigen sehr … um so grösser die Freude das ich jetzt auf einem großem Display zwischen den Apps hin und her wechseln kann und meine NOtizen gut verwalten kann … ich bin jetzt noch neugieriger und ganz nervös …

23.10.13 -11:41 Uhr

von: lomelinde

Mehrere Anwendungen gleichzeitig zu öffnen und nutzen zu können erscheint mir gerade in meiner Arbeit für die Uni genial. Ich meine ich kann einen Text lesen und zeitgleich mir Notizen machen, das ist genial. Und ich spare mir das leidige ausdrucken

23.10.13 -11:42 Uhr

von: Welzer

Bin mal gespannt, wie lange der Akku bei diesen ganzen Features hält. Die gesamte Verarbeitung interressiert mich auch sehr.

23.10.13 -11:45 Uhr

von: m4st3rm

Ich nutze momentan ein iPad und musste feststellen dass mir diese Funktion mit am meisten fehlt. Auch wenn mir die Idee mehrerer Anwendungen auf einem so (verglichen mit dem pc) kleinen display zunächst einmal prinzipiell unübersichtlich und überflüssig erscheint sagt die praktische Erfahrung dass viele Dinge sich gerade auf dem Tablet mit echtem Multitasking bequemer und einfach erledigen lassen würden.

23.10.13 -11:56 Uhr

von: babsilein

Hoffentlich macht der Akku das mit. Und hoffentlich verliert man nicht die Übersicht und die Leistung des Smartphones geht in die Knie

23.10.13 -12:02 Uhr

von: DocSlyper

Wie bereits an anderer Stelle geschrieben kommen bei den S Pen Erinnerungen an den kleinen Eingabestift von meinem “alten” Omnia …
Ausser den Erinnerungen und den bekannten “Stiftgefühl” dürften die beiden aber nicht wirklich viel gemeinsam haben – die Technik ist ja schon einige Jahre weiter :-)
Um so mehr freut es mich einen “alten Bekannten” wieder begrüßen zu dürfen – als Version 2.0 quasi ;-)

23.10.13 -12:15 Uhr

von: Homannbokel

Das sieht ja alles sehr praktisch aus, wobei es vermutlich etwas gewöhnung braucht. Wie lange da der Akku durchhält, wenn man das Telefon sowohl beruflich als auch privat nutzt, würde mich ja wirklich interessieren!

23.10.13 -12:20 Uhr

von: Geiststreicher

Es besteht sehr häufig die Notwendigkeit Daten von einer App in eine Andere zu übernehmen. Die Darstellung von zwei Apps untereinander scheint mir hier ganz gut geeigent zu sein. Der Weg dorthin bedeutet aber einiges an Klicks und Menüauswählerei.
Ob sich die kleinen S-Pen-Windows als praktisch erweisen, wage ich noch zu bezweifeln. Wohin schiebt man denn auf dem kleinen Bildschirm ein Fenster, das im Weg ist?

23.10.13 -12:25 Uhr

von: 4lly

Also das nenne ich mal richtiges Multitasking. Apple hat ja mit iOS 7 “Multitasking” integriert jedoch merkt man davon nichts. Dann noch zwischen Uhr und Note switchen. Ich glaube das ist der richtige Mix!

23.10.13 -12:27 Uhr

von: rubenu

Das ist eine sehr gute Sache! Wie häufig muss man Dinge, die sich in einem anderem Progamm befinden in das aktuelle einfügen…siehe Bsp. oben?Sehr häufig! Also eine sehr gute Idee!

23.10.13 -12:48 Uhr

von: Cranberrelly

Endlich!! Ich warte schon sehnlichst auf diese Möglichkeit… Wer das Smartphone zum Organisieren benutzt, muss jetzt nicht mehr auf zusätzliche Notizen zurückgreifen oder ständiges “App-Springen” betreiben. Danke! :)

23.10.13 -13:03 Uhr

von: nama246

Also ich find das super! Gerade zwischen Emails und Internet wechsle ich oft hin und her…

23.10.13 -13:06 Uhr

von: Sanblam192

Ich bin mal gespannt, wie schnell das Galaxy ist wenn man in zwei Programmen gleichzeitig arbeitet. Ich habe ein Iphone und da geht es definitiv nicht. Nicht nur, dass das wechseln zwischen den Apps lange dauert, das Handy wird auch immer langsamer…

23.10.13 -13:27 Uhr

von: youedge

Das Ganze ist so genial, dass es schon schwerfällt, nicht doch schon loszurennen und zu kaufen. Diesen Test warte ich unbedingt ab, egal, ob als Tester oder als interessierter Leser. Viele Dinge erfährt man sonst erst zu spät. Akkulaufzeit, Schnelligkeit und Anwendungssicherheit sind schon einige spannende Punkte.

23.10.13 -13:46 Uhr

von: KImitHoerfehler

die Funktion Multi-Window habe ich auf meinem Galaxy S3 auch schon, ich selber benutze sie nicht mehr, da dann die Darstellung für mich nicht mehr so gut ist. Normal ist eine Webseite oder sowas auf dem hände hochformat und mit dem Multi-Window wird alles Querformat, das gefällt mir nicht.
Mit der neuen Funktion S Pen-Fenster ist das ja anscheindend nicht mehr so, daher denke ich mir könnte ich mir das gut vorstellen, das diese funktion mir gut gefällt. Sieht ja aus wie auf dem PC.
Aber am gernsten arbeite ich im Vollbildmodus, da sieht man einfach am besten.

23.10.13 -13:51 Uhr

von: sannny88

Die Multiwindow Funktion finde ich klasse. Stell ich mir sehr ziemlich praktisch vor ;)

Das S-Pen-Fenster find ich auch gut. Da ich bisher aber noch keine Erfahrung mit Kombi´s aus Smartphones und Pens habe, kann ich nicht ganz so gut einschätzen, ob das in meinen Augen wirklich gut alltagstauglich ist oder ob ich das weniger nutzen würde.

Das würde sich nur in nem Test zeigen. ;)

23.10.13 -14:36 Uhr

von: Jazjaz

Einfach klasse ich habe oft mehrer Fenster offen und wechsle dann immer zwischen ihnen! Super, wenn man die gleichzeitig sehen kann!

23.10.13 -14:46 Uhr

von: celina615

hm mehrere Fenster gleichzeitig oeffnen klingt gut aber wie das funktionieren soll versteh ich noch nicht so ganz.

23.10.13 -14:53 Uhr

von: CutieKitty

Finde ich persönlich sehr praktisch, da ich bei meinem Handy immer erst eine anwendung schließen muss bevor ich die andere öffne und dann sozusagen wieder von vorne anfangen muss wenn ich nur schnell was nachgucken möchte.

23.10.13 -15:03 Uhr

von: Shotoy

also das multi window gefällt mir überhaupt nicht. das habe ich bereits auf meinem jetzigen handy und nutze es überhaupt nicht da nur bestimmt apps vorgegeben sind.

das spen feature finde ich jedoch sehr sehr interessant!!!!

23.10.13 -15:53 Uhr

von: mikeschr

Ich kann mir darunter bisher nicht soviel vorstellen. Gespannt bin ich wie die Apps unterschiedlicher Entwickler zusammenarbeiten werden.

23.10.13 -16:21 Uhr

von: vicky77

Das mit dem Stift finde ich super. Das könnte ich mir gut vorstellen, ob ich mehrere Fenster brauche, weiß ich noch nicht. Am PC ist das ganz praktisch, aber auf einem Handy? Mit dem kleinen Bildschirm, hmm. Mal schauen. Vielleicht kann man es ja testen. Ich würde mich gerne positiv überraschen lassen.

23.10.13 -17:16 Uhr

von: venyl79

Das Multi-Window finde ich echt genial da ich meistens an mehreren Sachen am Handy zu werkeln habe.
Nur sehe ich auch hier das Problem das es zu wenige Apps gibt die es zulassen -.-
Ob der Prozessor das auch alles flüssig und sauber hin bekommt muss erst mal in Natura getestet werden.

23.10.13 -17:26 Uhr

von: granny

Ich hab das Samsung Tablet Note und das Galaxy und bin super zufrieden damit. Wäre interessant das Galaxy Note 3 auszuprobieren.

23.10.13 -17:43 Uhr

von: Jonaswaba

Ich find Samsung bei Multifunktionen sehr praktisch.

Zum Beispiel schon beim samsung galaxy s3 konnte man videos schauen während man chattet im internet surft… und das auch noch flüssig

Also super sach :)

23.10.13 -18:02 Uhr

von: maarjaluisa

Beide Funktionen sind sehr praktisch, wobei mein Favorit hier aber definitv die Multi-Window-Funktion ist.
Ich persönlich finde es unpraktisch, immer zwischen Funktionen wechseln zu müssen, wenn ich sie eigentlich ja wie zum Beispiel auf einem Laptop gleichzeitig verwenden möchte.

Ich hätte jedoch nicht gedacht, dass es sowas auf einem Smartphone geben würde und bin daher positiv überrascht.
Die Größe des Displays ist wohl hier einer der entscheidenden Faktoren gewesen.

23.10.13 -19:24 Uhr

von: pepsch42

Bin sehr gespannt das mal auszuprobieren…

23.10.13 -19:25 Uhr

von: Vitas

Von News zu News wird es immer aufregender das Teil zu testen…
TRND, lasst uns endlich ran! :-)

23.10.13 -19:33 Uhr

von: Annibert2001

Ich kann mich der Allgemeinheit nur anschließen. Endlich Multitaskingmöglichkeiten und nicht immer raus und rein. Wenn es jetzt noch klappt ohne große Probleme, definitiv super.

23.10.13 -19:38 Uhr

von: Terrorpuppe

Multitaskin war längst fällig. Und es gibt nix besseres als nen gescheiten Stift dazu.

23.10.13 -20:15 Uhr

von: Hunv

Mehrere Fenster auf einmal KÖNNEN Sinn machen, müssen Sie aber nicht zwangsweise.
z.B. Chat und Musikplayer oder mit verschiedenen Leuten in verschiendenen Fenstern Chatten, die gleichzeitig vorhanden sind ist durchaus sinnvoll. Surfen oder Filme gucken macht gerade auf einem Smartphone oder einem etwas größerem Smartphone wie dem Note nur bedingt Spaß. Vorübergehend sicherlich OK, aber auf dauer würde ich nur eines von beiden sehen wollen.

23.10.13 -20:21 Uhr

von: MA60

Das Multitaskin ist eine super sache und für mich sehr hilfreich. Bin gespannt wie es funktioniert.

23.10.13 -20:34 Uhr

von: UTk3

Multitasking ist nichts neues bei Samsung, auch einige ältere Geräte beherrschen diese Funktion. Wirklich oft benutze ich diese Funktion nicht, da es in der Regel schnell von statten geht, wenn man einfach die Zwischenablage nutzt, anstelle erst umständlich “Multi Widow” zu öffnen und die Programme sich zurecht schiebt.

23.10.13 -21:03 Uhr

von: Villigster

Leider kann ich das auf meinem aktuellen Smartphone noch nicht. Am PC nutze ich das ständig, um beispielsweise Daten zu übertragen.

23.10.13 -21:16 Uhr

von: RoteRoseGirl

Ich habe Multitasking bisher noch kaum genutzt. Das liegt sicher aber auch an dem relativ kleinen Bildschirm des S3. Mit dem Galaxy Note könnte ich mir das schon eher vorstellen.

23.10.13 -21:39 Uhr

von: gabe1962

Bisher habe ich Multitasking nicht genutzt, erscheint mir aber nun als gelegentlich gute Möglichkeit.

23.10.13 -21:47 Uhr

von: Erdnuggel88

Multitasking im Sinne des Note 3 erachte ich als Innovation unter den Smartphones.

Ich habe mir schon oft gewünscht, dass ich während des Email Lesens mir einige Notizen zu den gelesenen Dingen machen würde. Prinzipiell auch möglich nur musste man zunächst die Notiz App öffnen dann wieder zurück in die Mail App, wieder zurück in die Notiz App.
Ein Beispiel welches sich auf andere viele Bereiche anwenden lässt.
Diese Multitaskingvariante erleichtert dem Anwender die Bedienung und reduziert die Arbeitsschritte auf Minimum.

Habe es zwar nur in der 3D Animation getestet, bin aber davon überzeugt dass es eine praktische Funktion ist.

23.10.13 -22:03 Uhr

von: jual

Es gab in der Tat schon den Wunsch des Multitasking bzw. zwei Apps gleichzeitig anzeigen zu lassen. Z.B. beim Kopieren von Textstellen könnte es hilfreich sein. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob der Platz – selbst auf einem recht großen Display – tatsächlich ausreicht, die Funktion häufiger zu nutzen.

23.10.13 -22:11 Uhr

von: BSCHfamily

Ich finde diese Funktionen echt praktisch und bin gespannt wie sie sich im Alltag schalgen werden.
(Verzeit mir wenn das schon jemand geschrieben hat ich war im Urlaub und habe nicht alle Komentare gelesen) Ich würde gerne bei Multiwindow testen wollen ob bei dem Drag and Drop alle Inhalte auf die andere Anwendung kopiert werden können oder ob es auch Inhalte gibt die nicht unterstützt werden?

23.10.13 -22:15 Uhr

von: TesterBLN

Ich bin neugierig wie sich dieses Multitasking in der Praxis bewährt. Bisher empfinde ich es als störend, wenn youtube stoppt sobald ich etwas im Browser lese.

23.10.13 -22:18 Uhr

von: mutzel81

Ich finde die Multiwindowsfunktion sehr spannend und interessant. Ich arbeite an meinem PC auch mit zwei Bildschirmen und ensprechenden mehereren Programmen gleichzeitig. Wenn dies nun auch am Handy möglich ist, dann ist das echt klasse. Spannend wird dann natürlich ob das Multitasking gut klappt und die Prozesse sauber laufen… Alles in allem klingt alles sehr viel versprechend.

23.10.13 -22:47 Uhr

von: Kev03

Ich bin total der multitasking-Fan! Jedoch find ich die Multiwindowsfunktion bis jetzt noch nicht wirklich toll, viele Programme funktionieren damit nicht und somit klappt es noch nicht wirklich mit dem multitasking..

23.10.13 -23:08 Uhr

von: chrizzi7

Richtig gut dann kann man mal flexibler sein und muss nicht immer eine sache fertigstellen man kann es dann nebenbei erledigen ohne das lästig e rein in die anwendung raus aus der anwendung tolle idee

24.10.13 -08:21 Uhr

von: Marn

Mit meinem aktuellen Handy kann ich kein Multitasking…was mich manchmal nervt da ich alles über das Handy mache…und es meinen PC ersetzt. Ich bin gespannt wie die Umsetzung ist :-)

24.10.13 -08:25 Uhr

von: muellerla

Das Multiwindow kenne ich bereits vom Galaxy Note und erleichtert einen die Arbeit ungemein, da man schnell von einem zum anderen Fenster wechseln kann und beides auf einen Blick hat.

24.10.13 -08:33 Uhr

von: kathrin_nowitzki

wow! Von Info zu Info wird es immer interessanter! Bin gespannt, wie die Umsetzung ist.

24.10.13 -08:49 Uhr

von: Erdbeerjoghurt1

Multitasking nutze ich immer auf meinem Smartphone, wenn auch im Hintergrund. Mal sehen wie sich dann die Bildschirmaufteilung bewähren wird, z.B. sind Eingabefenster noch gut zu bedienen, sind Schriften noch lesbar, werden Bilder passend zugeschnitten?

24.10.13 -09:01 Uhr

von: Sukichan

Bin schon gespannt welche apps nun alles im multiwindow genutzt werden können und ob sich beim Zugriff etwas im Vergleich zum ersten note geändert hat.

24.10.13 -10:32 Uhr

von: Pilotfish

Ja, das klingt gut. Mail und Chat gleichzeitig oben zu haben, vielleicht in der Ecke noch die Mediaplayer-Controls …. stelle ich mir praktisch vor.

24.10.13 -10:47 Uhr

von: redbull83

Ich sehe das ganz praktisch, oft muss ich, wenn ich eine E-Mail schreibe nebenbei noch etwas im Internet nachlesen, da entfällt endlich das lässtige umswitchen !

24.10.13 -11:42 Uhr

von: burrito

@Vitas: Ein wenig gedulden, musst Du Dich noch. Wie sagt man so schön: Was lange währt, wird gut. :-) Hast Du denn schon auf unsere tollen Samsung Animationen geschaut? Dort kannst Du die beiden Geräte schon mal vorab virtuell testen. ;-)

24.10.13 -11:46 Uhr

von: MasterTom

Hört sich in der Theorie super an. Bin mal auf die Praxis gespannt

24.10.13 -11:54 Uhr

von: weichel74

Die Samsung Animation ist klasse! Nu startet eine neueZukunft! Ich bin mehr als gespannt!

24.10.13 -11:57 Uhr

von: Mama1991

Also das Armband dazu finde ich sehr praktisch, da man nicht immer das Handy raus holen muss um auf die Uhr zu schauen :)

24.10.13 -12:23 Uhr

von: ankilein86

Meist benutze ich nur eine App. Nur bei Bildbearbeitungsprogrammen kommt es vor, dass ich auf mehrere Apps gleichzeitig zugreife. Wenn dies allerdings komfortable gelöst wäre, könnte ich mir vorstellen, öfters mit mehreren Apps gleichzeitig so zu arbeiten.

24.10.13 -12:37 Uhr

von: REL1981

Ich benötige öfters mehrere Apps gleichzeitig.
In Zusammenhang mit der Galaxy Gear ist das alles natürlich unheimlich praktisch.

Über die Uhr telefonieren und parallel dabei Informationen am Note raussuchen und ggfs. in einem zweiten Fenster gleich dazu etwas mit dem Rechner ausrechnen und so…

…könnte definitiv die tägliche Arbeit unterwegs deutlich erleichtern.

24.10.13 -12:38 Uhr

von: Desmond7

Da ich ein Mann bin, benutze ich nur eine App “gleichzeitig”.

24.10.13 -13:27 Uhr

von: hakke84

Navigieren und zoggen, coole Sache…

24.10.13 -13:58 Uhr

von: MissUnberechenbar

Also ich finde es sehr praktisch, da muss man nicht immer Switchen, das echt nervig sein kann! :)

24.10.13 -14:18 Uhr

von: steki79

Ich benutze gerne mehrere Apps gleichzeitig, also für mich ein
klarer Vorteil !!!!

24.10.13 -15:17 Uhr

von: crank90

ICh benutze es ja schon an meinem S4, und ich finde es richtig, richtig nervig, so das ich es nach 2 Tagen wieder abgeschaltet hab. Es bleibt ja auch an wenn man in SPiele drin ist, man kommt stödig drauf, beim schreiben kommt man ständig drauf und egal was man macht. Eher mehr Nervig als hilfreich! =)

24.10.13 -16:04 Uhr

von: Namid

Den Vorteil, mehrere Apps gleichzeitig nutzen zu können, habe ich schnell verinnerlicht und kann es mir mittlerweile gar nicht mehr wegdenken.

24.10.13 -16:31 Uhr

von: nickelodeon

Als iPhonenutzer wird man quasi zu Multitasking gezwungen und wie hilfreich der Stift ist wird sich im Praxistesat zeigen ;-)

24.10.13 -17:35 Uhr

von: KarateKakalake

Alleine nur aus beruflichen Gründen unvorstellbar ohne Multitasking. Auf die S-Pen Fenster bin ich sehr gespannt, denn ich konnte es bis jetzt nicht ausprobieren..

24.10.13 -18:30 Uhr

von: Schmidty

Multitasking mit BiGSreen, super

24.10.13 -18:40 Uhr

von: steckel67

mein jetziges Gerät besitzt bereits Multitasking.nicht weg zu denken.

24.10.13 -18:59 Uhr

von: kleene410

Mein iphone kann das multitasking nur teils umsetzen, mein naechstes Geraet wird sicher ein Samsung, insofern es mich ueberzeugen kann :-)

24.10.13 -19:35 Uhr

von: mmaus2812

Also ich finde es klasse mehrere Dinge gleichzeitig mit dem Handy machen zu können. Auf die S Pen Fenster bin ich sehr gespannt.

24.10.13 -20:01 Uhr

von: Kadi88

Ich finde es nicht besonders hilfreich, da es viel zu umständlich ist.

24.10.13 -21:57 Uhr

von: TiiRex9

Derartiges Multitasking beim Smartphone finde ich in den meisten Fällen eher unpraktisch. Den einzigen Nutzen sehe ich darin, wenn man ein Video parallel zum Surfen schauen möchte. Gerne auch in der Uni, wenn man Vorlesungsfolien und Übungsaufgaben parallel betrachten möchte. Aber alle anderen Fälle kommen mir immer sehr künstlich vor. ;)
Hatte aber noch kein Note, bin also gespannt, wie das in der Praxis aussehen wird…

24.10.13 -22:38 Uhr

von: mittilein

Ich verwende mehrere Apps gleichzeitig, da bin ich gespannt, wie das in der Praxis mit dem Gear funktioniert :-)

25.10.13 -00:57 Uhr

von: tierchen1

Wäre mal gespannt, denn als das hin und her switchen ist schon lästig…. und vor allem es gehen viele Sachen dadurch unter :-( bzw verloren.

25.10.13 -07:40 Uhr

von: becksi211

Schon am Pc ist das Nebeneinander von Fenstern, wenn der Bildschirm nicht all zu groß ist eher schwierig, meist geht das gerade mal für 2 Anwendungen gut. Ich stelle mir das auf einem noch kleineren Bildschirm also noch schwieriger vor…
Aber die Idee ist für ein Handy klasse und vielleicht kann es ja überzeugen?!

25.10.13 -07:58 Uhr

von: barttraeger

Multitasking fände ich absolut spitze. z.B. Könnte man parallel einen Passwortmanager aufrufen.

25.10.13 -10:07 Uhr

von: EvilEnte

Für das Note3 ist Multitasking echt sehr schön, da der Platz für 2 Fenster ja mehr als ausreichend ist. Grade bei solchen Fällen die in der Vorstellung gezeigt werden, oder für mich als Twitterjunky, schnell mal ein Bild in die TL schubsen, herrlich.

25.10.13 -11:05 Uhr

von: tester2014

Ja ich finde es praktisch wenn man im Internet surft und etwas von einer Webseite heraus schreiben will und dann nicht die ganze zeit zwischen zwei apps hin und her springen muss sondern alles auf einem Bildschirm hat.

25.10.13 -11:49 Uhr

von: Bommelzm

Für mich genau das, was mir fehlt.
Ich muss dann immer die Hometaste lange drücken, um zwischen 2 Anwedungen zu wechseln. Die Multi Funktion ist echt hilfreich.

25.10.13 -12:07 Uhr

von: Hexe1313

Oh ja, ich multitaske extrem gerne :)

25.10.13 -12:36 Uhr

von: strabako

Klasse weiter gesponnen das Multitasking.So sollte es sein.

25.10.13 -13:52 Uhr

von: Wanastina

Ich finde es eine tolle Sache, manche arbeiten gerne auch von unterwegs, und wenn zwei Bildschirme gleichzeitig laufen können, kann man immer wieder mal sich informieren auf den Webseiten, zum Beispiel wenn man informative, wissenschaftliche Artikel schreibt. Es gibt so viele interessante Dinge, die man gene gleichzeitig tut. Video schauen und nebenbei in den Communities surfen, finde ich sehr hilfreich.

25.10.13 -14:01 Uhr

von: Antilope26

Multi-Window und S-Pen-Fenster finde ich ja mal eine richtig klasse Sache. Wie oft hänge ich am Smartphone und muss immer zwischen mehreren Apps hin und her springen…das wäre hier nicht mehr der Fall ;)

25.10.13 -17:54 Uhr

von: sabblchn

Klingt super praktisch. Ich hasse es, wenn sich mal eine Nummer, ein kompliziert zu schreibendes Wort abtippen muss. Meistens heißt es dann eine App auf, andere ab zu und wieder und wieder bis man alles abgeschrieben hat.

25.10.13 -17:58 Uhr

von: 19Infinity88

mein S4 bietet auch Multitasking und ich habe es außer einigen Testversuchen nie benutzt. Idee ist keine schlechte, aber nicht neu und auch in der Praxis nur selten Anwendbar. Größtes Manko ist in meinen Augen, dass nur vorgegebene Apps überhaupt die Funktion unterstützen.

25.10.13 -18:11 Uhr

von: MrMet1981

Ich habe ständig mindestens 3-4 Apps offen. Dieses Prinzip kommt mir wie gerufen!

25.10.13 -18:22 Uhr

von: m.leutbecher

Ich habe immer mehrere Apps offen. Dass man hier von einem Fenster ins andere kopieren kann, finde ich mal genial!!!! Das fehlt mir so oft!

25.10.13 -18:59 Uhr

von: trndili

das ist super.
ich bin gespannt welche apps sich kombinieren lassen.
z.b. zwischen whats app und facebook klicke ich immer hin und her

oder whats app zusammen mit internet wäre klasse

25.10.13 -19:11 Uhr

von: Seerose712

Die Möglichkeit mehrer Apps gleichzeitig geöffnet zu haben, finde ich sehr gut. Ich stehe immer wieder vor Situationen in denen genau diese Funktion hilfreich wäre.

25.10.13 -20:29 Uhr

von: Jean8

Ja das brauche ich ständig. Gerade auf Facebook unterwegs, kommt eine Arbeitsmail rein, anstatt dauernd zu switchen wäre Parallelbetrieb toll. Öffi App (Fahrplancheck) auf und nebenbei trotzdem Googlemaps haben oder auch Daten gleich über Whatsapp weitergeben. Vieles ginge schneller und einfacher.

25.10.13 -20:48 Uhr

von: lemonary

Ich benutzte ständig verschiedene Apps auf einmal und fände es eine klasse Option, diese zu kombinieren.

25.10.13 -21:12 Uhr

von: holgiiibaer

Ich bin mir nicht sicher ob ich das wirklich brauche!
Ich nutze ja shcon täglich diverse Apps, aber eigentlich immer nur nach einander!
Sollte ich dann mal testen!

25.10.13 -21:51 Uhr

von: mabu4testing

MultiWindow finde ich ziemliche gut; S-Pen-Fenster halte ich nicht wirklich für eine gelungene Idee. Vielleicht hab ich jetzt auch eine andere Vorstellung von dem wie es am Gerät dann tatsächlich ist

25.10.13 -23:04 Uhr

von: Kathinka82

Perfekt, lesen und Notizen machen – genau so muss es sein. Das ist kein Smartphone mehr, das ist ein Hochleitungs-PC den ihr uns hier unterjubeln wollt ;)
Ich bin auch so ein Multitasking-Opfer. Immer alles im Blick haben, bloß nicht irgendwas verpassen. Aber kaum schliesst man die eine App dauert es wieder ewig sie danach neu aufzurufen. Klingt nach DER Lösung für mich :D

25.10.13 -23:25 Uhr

von: MrGuruGuru

Das SPen – Fenster empfinde ich als sehr praktisch. Man erreicht es schnell und es hilft sicher in der alltäglichen Navigation.
Das Multifenster konnte mich bisher aber nicht wirklich überzeugen…

26.10.13 -07:38 Uhr

von: cloe04

Also ich finde das sehr gut mit den mehreren Fenstern, wenn ich zu. Beispiel gerade auf Youtube bin will ich meistens nebenbei auch schreiben . So könnte ich beides gleichzeitig . Sehr coole Sache !

26.10.13 -10:55 Uhr

von: elbarto100

Möchte gerne das Muliwindow ausprobieren, mann findet öfter mal irgenwelche interessanten Dinge im Nezt oder shießt mal ein Foto. Galerie öffnen, Multiwindow an und SMS Fenster zusätzlich öffnen Bilder reinschieben Text schreiben und los schicken.

Klasse Erfindung.

26.10.13 -11:18 Uhr

von: Dani205

nutze viele apps, aber selten gleichzeitig. Multiwindow ist super wichtig, würde ich häufig nutzen

26.10.13 -13:35 Uhr

von: Avantis

Die Frage ist, ob die Fenster noch groß genug sind, wenn mehrere Anwendungen geöffnet sind. Bisher kannte ich das nur vom iphone, aber dann immer nur eine Anwendung im aktuellen Fenster. Muss getestet werden!

26.10.13 -14:30 Uhr

von: AlexBV

Besonders unterwegs habe ich mehrere Apps laufen, das wechseln zwischen den Anwendungen ist leider sehr umständlich daher gefällt mir die Idee mit dem Multi-Window

26.10.13 -15:03 Uhr

von: Bronc

es hat mich immer stark genervt, wenn ich vom youtubefenster weg wollte um eine email oder dergleichen zu lesen und youtube einfach beendet wurde.

26.10.13 -16:13 Uhr

von: Konjungamo

Ich persönlich verschicke immer wieder gerne ein paar Bilder und finde es immer störend, wenn man dazu hin- und herwechseln muss. Das könnte sich jetzt ändern :)
Und beim S-Pen Fenster gefällt mir vor allem der Taschenrechner, den ich immer wieder benötige.

26.10.13 -19:00 Uhr

von: frankfurter67

Super bin schon sehr gespannt darauf wie das in der Anwendung aussieht

26.10.13 -21:51 Uhr

von: djfrank

Die Multi Window Funktion finde ich sehr innovativ! Auf so etwas habe ich schon länger gewartet. Kompliment!

27.10.13 -08:03 Uhr

von: blumifun

Teils, teils. Multi-Windows denke ich wird reibungslos funktionieren.

27.10.13 -10:58 Uhr

von: Cherryman

Die Multitasking-Funktion sieht spannend aus, vor allem in Kombination mit dem Pen. Ich hatte gaaannnzzz früher mal ein LG mit einer Art Pen, der allerdings mehr “Dicker-Finger” Ersatz war… Das jetzt gesonderte Funktionen integriert sind finde ich sehr ansprechend. Vorallem das aufziehen von Fenster in denen dann Funktionen aufgerufen werden können finde ich spannend!
Wenn die anderen laufenden Apps beim Benuzten mehrer Fenster dann nicht geschlossen werden, wäre das ein echter Mehrwert! Genug Rechenpower sollte der Prozessor ja haben!

27.10.13 -12:03 Uhr

von: Badboy36

Hammer-Idee. Hoffe das es mit den meisten Anwendungen vernünftig funktionieren wird.

27.10.13 -12:10 Uhr

von: Feierkind_

Das ist voll die geile Sache perfect

27.10.13 -15:55 Uhr

von: Mummel2002

An sich ist das eine gute Idee, da man gerade online mehrere Fenster gut gebrauchen kann. Trotzdem bin ich mal gespannt, ob diese Funktion hauptsächlich mit dem Stift funktioniert. Denn mit einem Stift zu arbeiten bedeutet, dass man den erstmal herausziehen muss und nicht einfach mit den Fingern herum schieben kann. Also mal sehen wie viel Zeitaufwand das kostet und wie flexibel man ist, wenn man immer zwei Hände benutzen muss.

27.10.13 -21:18 Uhr

von: gummie

Sieht schon echt super aus, aber meist ist doch zu wenig Platz auf dem Bildschirm ;-)

28.10.13 -05:45 Uhr

von: AlfaFahrer

Ich habe mich am wochenende im Geschäft über das Note und die Armbanduhr schlau gemacht… leider war der Vorführer nicht so gut und konnte nicht alles einwandfrei vorführen. Da habe ich ihm das mit den zwei offenen Fenstern vorgeführt.
Der Stift funktionierte einwandfrei, genau wie in der Animation. Ich mache mir jedoch nur Sorgen, dass man es schnell verlieren könnte.

28.10.13 -09:48 Uhr

von: karina79

Für mich wäre es auf jeden Fall eine Funtion, die ich nutzen würde. Wäre toll, z.B. Whats App auf zu haben und gleichzeitg nebenher lesen zu können, ohne bei einer neuen Nachricht ständig hin und her zu müssen!

28.10.13 -10:14 Uhr

von: jupp0815

Multi-Windows ist ein echtes Pflichtfeature. Gerade bei z.B. Versand einer Email oder Bilder, macht man doch schon mal einen “quercheck” um sich noch eine Inforamtion aus einer anderen App zu holen, ohne jedesmal von vorne anfangen zu müssen bzw. die Anwendung zu schließen.

28.10.13 -10:38 Uhr

von: rike05

Die Theorie sieht erstmal sehr gut aus. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das Erstellen in der Praxis nicht vielleicht doch zu umständlich ist und man z.B. Bilder dann doch einfach “blind” losschickt. Aber an sich ist diese Funktion die erste, die mich wirklich richtig neugierig macht und mich mal in einen Handyladen schicken wird.

28.10.13 -12:08 Uhr

von: MonchichiOwner

Wäre hilfreich. Mein derzeitiges Smartphone ist mit manchen Apps leider überfordert, erst recht wenn mehrere laufen. Mal eben eine Nachricht beantworten aber dann zurück zur Email/zum Video oder anderes, ist eine schöne Alternative zu langen Ladezeiten :D

28.10.13 -13:34 Uhr

von: Jocker192

Einfach mal das richtige Bild aus dem Netz zur Nachricht anhängen oder den eigenen Standort samt Kartenausschnitt, ist schon etwas was mir persönlich super gefällt. Die Videos zu den vielen Funktionen sind schon vielversprechend. :-)

28.10.13 -20:40 Uhr

von: TechnikTester

MultiWindow auf meinem S4 ist genial und S-Pen Fenster klingt noch besser.

28.10.13 -22:52 Uhr

von: johude

Multiwindow ist super! Bin ja schon glücklich dass es bei normalen Smartphones überhaupt eine Zwischenablage gibt, aber die Multiwindow-Funktion ist schon fast so praktisch wie die zwei Monitore bei einem PC :)

29.10.13 -08:48 Uhr

von: joschi1301

wirklich toll! sowas brauche ich dringend für meinen Job!

29.10.13 -09:46 Uhr

von: Kathy01

Es ist richtig praktisch. So mal weil man dann mährere gleichzeitig verwenden kann.

29.10.13 -10:08 Uhr

von: Julischka2002

Die Multiwindow funktion ist super praktisch. Mein jetziges Handy kann sowas nicht und mir fehlt sowas schon lange…
Fast so als hätte man zwei Bildschirme am Computer.. sehr praktisch :D ich glaube ich probiere das gleich mal im LAden aus ;)

29.10.13 -10:46 Uhr

von: start4money

Die neuen Funktionen angeschaut und für super befunden. Nun fehlt noch der persönliche Test am Liveobjekt. ;-)

29.10.13 -16:33 Uhr

von: engine

Finde es super, dass man mehrere Apps nebeneinander laufen lassen kann. Habe mich bei meinem Smartphone schon oft darüber geärgert, wenn ich z.B. mit meiner Koch-App am kochen war und gleichzeitig eine Nachricht verschicken wollte. Dazu musste ich jedesmal das Rezept schließen und die nächste App öffnen. Das könnte bald ein Ende haben….wenn ich denn genommen werde :)

30.10.13 -12:03 Uhr

von: pornopeitsche

Bisher muss ich immer von einer Anwendung raus um die naechste zu oeffnen. Hab ich zum Beispiel das Spiel “Dorfleben Kueste” laufen, kann ich zwar im Vordergrund dann Whatsapp oeffnen, wenn mich jemand anschreibt, aber wenn man das alles in einem vorgegebenen Bereich oeffnen kann ist das einfach super!

31.10.13 -12:31 Uhr

von: Kitty–88

Ich habe mich im Internet schon länsgt erkündigt, finde das System echt toll. Ich würde gerne ausprobieren, bevor ich oder meine Freunde das kaufen. Meine Meinung nach wäre sehr interessant für kreative Menschen. Ich gehöre dazu und finde die neue Funktionen super!